Gegen Rechts

Vorsicht bei Demos!

Das Video ist am 17.4.21 in der Kemptener Innenstadt entstanden. Demnach hätte eine ältere Dame mehrere Polizisten beleidigt, die am Rand einer laufenden Demo die Straße sperrten und die Frau nicht durchließen. Die Frau sagte: „das ist doch bekloppt, das man nirgends durchkommt.“ Anschließend will die Frau weitergehen. Die Beamten setzen der Frau nach, fordern sie auf, stehen zu bleiben. Der Polizist möchte den Ausweis sehen. Die Frau behauptet, keine Dokumente dabei zu haben. Daraufhin meint der Polizist, dass sie zur Überprüfung mit zum Auto gehen müsse. Die Frau weigert sich. Sie sehe nicht ein, warum sie das tun solle. Sie habe die Polizisten nicht als „bekloppt“ beleidigt. „Das stimmt einfach nicht“, so die Frau.

Der Polizist erklärt der Frau, dass man auf jeden Fall noch eine Vernehmung durchführen werde. Das will die Frau nicht einsehen. Auf weitere Nachfrage meint die Frau erneut, dass sie keinen Ausweis dabei habe. Die Polizistin will die Frau daraufhin durchsuchen. „Nein, das werden Sie nicht“, so die Frau. „Sie werden mich nicht anfassen.“ Die Frau wird dabei immer emotionaler. Als die Polizistin die Frau schließlich anfasst, schlägt die Frau die Hand der Polizistin zur Seite. Nach einem weiteren Wortwechsel, fesseln die Polizisten die Frau mit Handschellen. In der Zwischenzeit sind noch weitere Polizisten eingetroffen. Die Frau schreit während der Fesselung nach Hilfe und bekommt Panik. Außerdem schreit sie, dass sie einen Herzschrittmacher habe. Die Polizisten machen trotzdem weiter und sagen, dass sie ruhig bleiben soll. Die Zuschauer protestieren lautstark. Nachdem die Frau gefesselt ist, beruhigt sich die Lage wieder etwas. Die Frau ist augenscheinlich unverletzt. Die Polizisten fragen die Frau trotzdem, ob sie einen Rettungswagen rufen sollen, was diese verneint.

Zu dem Video schreibt die Polizei folgendes:

Die Frau war mit der Sperrung im Rahmen einer verbotenen Versammlung nicht einverstanden und beleidigte die Polizeibeamten. Zudem wollte sie ihre Personalien nicht an die Polizisten herausgeben. Daher wurde sie festgehalten und aufgrund ihres renitenten Verhaltens gefesselt. Nachdem sich die Situation beruhigt hatte, hätten die Beamten die Handschellen entfernt und ihre Identität konnte festgestellt werden.

Verwandte Artikel