Stefan Mades

Stefan Mades ist 47 Jahre alt, Vater von vier Kindern, Kaufmann für Spedition- und Logistikdienstleistung

Der Furcht vor der Frage: „Papa, was hast Du eigentlich gemacht, damals, als es noch die Chance gab, die Auswirkungen des Klimawandels zu begrenzen?“, möchte ich guten Gewissens begegnen können. Deshalb setze ich mich für die Umsetzung der Nullemission, auf breiter gesellschaftlicher Basis, ein.

Wem gehört der Wind? Wem die Energie der Sonne? Ich denke, jedem Menschen.

Wir brauchen die Energiewende, dringend und ganz entschieden.

Zum Abwarten ist keine Zeit mehr. Laßt uns die Zukunft beginnen.

Verwandte Artikel